Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 01.02.2019

Tejas Yoga

Christian Bachmaier

Kederbacherstr. 34

81377 München


Tel.: 01 76 – 23 78 32 91

Tejas@Tejas-Yoga.de

https://tejas-yoga.de/

St.nr.: 144/118/90997


1. Allgemein

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen beziehen sich auf alle Angebote und Dienstleitungen von „Tejas Yoga“ (Christian Bachmaier).

2. Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt in schriftlicher Form über die Homepage oder per E-Mail. Mit Eingang der Anmeldung ist sie für den Interessenten verbindlich. Die Stornobedingungen über die Online-Buchung sind hierbei zu beachten.
Der Interessent erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten, unter Berücksichtigung des Bundesdatenschutzgesetzes, einverstanden.

3. Teilnahme

Der Yoga-Kurs „Yoga für Anfänger und Wiedereinsteiger umfasst, wenn nicht anders vereinbart, 10 Unterrichtseinheiten a´90 Minuten. Der Unterricht findet wöchentlich statt.

Ausgenommen sind unterrichtsfreie Zeiten wie (hierauf wird gesondert hingewiesen):
– Feiertage
– Ferien

4. Zahlungsbedingungen

(1) Yogakurs:

Die komplette Kursgebühr ist spätestens eine Woche vor Beginn des Kurses zu entrichten.
Online-Zahlung ist möglich. Die Stornobedingungen sind hierbei zu beachten.
Sollte der Teilnehmer den Kurs aus persönlichen Gründen abbrechen, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

(2) Yogastunden:

Yogastunden können einzeln oder mit 5er- oder 10er-Karten bezahlt werden.
Die 5er-Karte berechtigt zur Teilnahme an 5 Stunden á 90 Minuten.
Hiervon nicht eingelöste Stunden verlieren ihre Gültigkeit nach 2 Monaten.

Die 10er-Karte berechtigt zur Teilnahme an 10 Stunden á 90 Minuten.
Hiervon nicht eingelöste Stunden verlieren ihre Gültigkeit nach 3 Monaten.

Die Nutzungskarten sind nicht übertragbar.

(3) Massagen:

Der Betrag ist in bar im Anschluss an die Massage zu zahlen.

4. Programm- und Preisänderung

Es wird sich das Recht vorbehalten Programm- und Preisänderungen vorzunehmen. Diese Änderungen haben keinen Einfluss auf laufende Kurse, Gutscheine oder vereinbarte Massagen.

5. Versicherungsschutz

Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit

6. Eigenverantwortung/Gesundheitszustand des Teilnehmers

Jeder Teilnehmende entscheidet, wie weit er sich auf die angebotenen körperlichen und psychischen Prozesse einlässt. Es wird dringend empfohlen, mit einer ärztlichen Behandlung fortzufahren und medikamentöse Therapien nicht abzusetzen. Wer sich in einer Therapie befindet (medizinisch, physikalisch, psychologisch oder sonstiges), muss mit seinem jeweiligen Therapeuten, Arzt oder sonstigen therapeutischen Begleitern, die Teilnahme an den Veranstaltungen oder Kursen abklären.

7. Datenschutz

Alle erfassten Daten der Teilnehmer, werden streng vertraulich behandelt.

8. Urheber und Kennzeichenrecht


Das Copyright für veröffentliche, von der Inhaberin selbst erstellte Objekte, bleibt beim Inhaber der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken und Texte, ist ohne die Zustimmung des Inhabers nicht gestattet.